Übungen mit dem Theraband

Übungen mit dem Theraband zur Stabilisierung der oberen Rumpfmuskulatur, der Wirbelsäulenmuskulatur sowie der Arme und Schulter

Kategorie: Krafttraining

Schlagworte: Erhalt der Körperkraft

Kraftübungen mit dem Thera-Band

Das so genannte Thera-Band eignet sich hervorragend für ein Krafttraining, welches man unabhängig von einem Partner und unabhängig von einem Fitnesstudio durchführen kann.

Beim Thera-Band handelt es sich um ein leichtes, aus Latex erstelltes Gummiband, welches in acht verschiedenen Stärken, die durch unterschiedliche Farben gekennzeichnet sind, erhältlich ist. Durch die unterschiedlichen Stärken von lasch bis bombenfest kann fast jeder Thera-Band Übungen durchführen.

Der Vorteil von Thera-Bändern liegt im konstant progressiven Widerstand, d.h., je stärker man zieht, desto schwerer wird es.

Wir stellen zwei Übungen vor, die man im Sitzen durchführen kann und bei denen das Thera-Band einmal an einem Türgriff und bei der zweiten Übung etwas höher an einem Fenstergriff fixiert wird. Bei den Übungen werden die Muskeln der Arme und der Brust sowie die Rückenmuskulatur gestärkt.

Da man die Übungen mit dem Thera-Bändern sehr einfach dosieren kann lassen sich die Übungen jeden Tag absolvieren. Machen Sie pro Übung 8-15 Wiederholungen und pausieren sie zwischen den Thera-Band Übungen ungefähr eine Minute.


1. Obere Rumpfmuskulatur und Aufrichtung der Brustwirbelsäule

Achten Sie darauf, dass Sie aufrecht sitzen und die Oberarme nah am Körper anliegen. Ziehen Sie die Thera-Bänder an den Körper heran und halten sie am Ende die Spannung über 5 Sekunden. Variieren Sie, in dem Sie den Daumen nach oben strecken und so andere Muskelgruppen ansprechen


2. Gesamte Rückenmuskulatur und Rumpfstabilisierung

Bei der 2. Übung befestigen Sie das Theraband in höherer Position, z.B. an einem Fenstergriff, sodass ein Zug von oben nach unten entseht. Drehen sie bei der Bewegung die Daumen nach innen und ziehen Sie das Thera-Band mit gestreckten Armen nach hinten. Halten Sie am Ende der Bewegung das Band wieder über rund 5 Sekunden. Achten Sie während der Übungen auf eine aufrechte und stabile Sitzposition.