Einsteigen in ein Auto mit einem Rollator

Kategorie: Mobilität

Schlagworte: Mobilität im Alltag, Rollator

Bitte immer beachten bevor Sie sich im höheren Lebensalter für eine Fahrt mit dem Auto entscheiden

  • ist meine Reaktionsfähigkeit ausreichend?

  • bin ich körperlich in der Lage, für meine eigene Sicherheit und die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer Verantwortung übernehmen zu können?

Bei Bedarf ist ein so genannter Fitnesscheck beim TÜV möglich, zu erfragen bei Ihrer örtlichen TÜV -Stelle.


Einladen des Rollators

Wenn Sie Ihre Gehhilfe mit in Ihr Auto nehmen möchten, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

  • bietet Ihr Auto genügend Raum, so ist es durchaus möglich, den Rollator hinter dem Fahrersitz zu platzieren. Hierzu setzen Sie sich bitte zuerst auf die Rückbank und erst dann wird der Rollator zusammengeklappt und verstaut.

  • Achtung: den Rollator bitte niemals im vorderen Beifahrerraum verstauen. Er lässt sich nicht vorschriftsmäßig unterbringen und befestigen und würde Sie möglicherweise in Gefahr bringen.

  • Ist die Räumlichkeit ihres Autos eher begrenzt, so besteht die Möglichkeit, den Rollator in den Kofferraum zu legen. Hierbeibitteimmer beachten: gut mit den Händen am Auto abstützen, damit sie genügend Stabilität haben

  • Vorgehensweise: Sie gehen mit dem Rollator zum Kofferraum und öffnen ihn. Stützen Sie sich dabei bitte gut am gebremsten Rollator ab.Den zusammengeklappten Rollator heben Sie vorsichtig in den Kofferraum. Hierbei stützen Sie sich bitte gut am Auto ab. Kofferraum schließen.


Einsteigen

nun gehen Sie zur Fahrerseite und stützen sich auf dem Weg dorthin wieder gut am Auto ab. Sie öffnen die Fahrertür und drehen sich so um, dass Sie sich mit dem Gesäß zuerst auf den Autositz setzen und dann die Beine in den Fußraum stellen. Türe schließen, anschnallen und abfahren.


Einsteigen mit Begleitperson

Sollten Sie eine Begleitung haben, geht das Ganze natürlich einfacher. Sie gehen mit der Begleitung zur Fahrertür. Ihre Begleitung öffnet die Fahrertür und Sie drehen sich mit dem Rollator so zum Autositz, dass sie mit dem Rücken zum Sitz stehen. Bremsen des Rollator festziehen und mit dem Gesäß zuerst auf den Autositz setzen. Dann die Beine in den Fußraum stellen. Auch hier wieder: Türe schließen, anschnallen und abfahren.


Gute Fahrt!